Selbstlernmodul EMIL Basiswissen

Dieses Selbstlernmodul wendet sich an Lehrende und Mitarbeiter*innen der HAW, die sich ohne Vorerfahrung eigene Kursräume in EMIL einrichten und nutzen möchten. Es besteht aus zwölf kleinen Lektionen, die Sie inkl. Übungen nach Interesse oder in ca. 45 bis 60 Minuten insgesamt durchlaufen können.

8. Wie fülle ich Themenabschnitte mit Inhalten?

Materialien und Aktivitäten sind die eigentlichen Lern-Lehrinhalte Ihres Kursraums. Materialien umfassen Texte, Bilder, Videos, Links, Dateien etc., während Aktivitäten interaktive und kommunikative Elemente beinhalten wie z.B. Foren, Aufgaben, Abstimmungen, Wikis, Glossare etc.
In diesem Abschnitt zeigen wir Ihnen, wie Sie diese anlegen. Für eine genauere Beschreibung der jeweiligen Einstellungen und für Tipps zum didaktischen Einsatz schauen Sie bitte z.B. im Handbuch für Lehrende nach.

Um einem Thema ein Material oder eine Aktivität hinzufügen, klicken Sie zuerst in Ihrem Kursraum den grünen “Bearbeiten”-Button () an um in den "Bearbeiten"-Modus zu wechseln. Wie üblich können Sie danach mit dem roten Button () anschließend das “Bearbeiten ausschalten”.

   

Kursinhalte hinzufügen

   

Das Menü für "Materialien und Aktivitäten anlegen"
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht in einem neuen Browserfenster zu öffnen.

  1. Klicken Sie im jeweiligen Abschnitt auf "+Material oder Aktivität anlegen". Im folgenden Menü erhalten Sie bei der Auswahl einen kurzen Hilfetext über die Art des Inhaltelements und einen Link () auf eine umfangreiche Dokumentation bei doc.moodle.org.
  2. Wählen Sie ein gewünschtes Element aus dem Menü aus. Sie gelangen dann in die Einstellungen des Elements.
  3. Wenn Sie die Einstellungen ausgefüllt haben - meist reichen, trotz einer Vielzahl an Einstellmöglichkeiten nur wenige Felder - speichern Sie sie ganz am Ende der Seite mit ab.
  4. Ihr gewähltes Element erscheint nun im Kursraum.

Jedes Inhaltselement hat rechts in seiner Zeile im "Bearbeiten"-Menü einen wichtigen Menüpunkt "Einstellungen" (/).
Über diese "Einstellungen" können Sie jedes Element jederzeit wieder bearbeiten und verändern!

Beginnen Sie am besten mit diesen drei Materialien:

  • "Textfeld" für kurze Texte, die im Kursraum sichtbar sind - gut geeignet für Erläuterungen und Strukturierungen, aber auch als schnelle Medienablage für Bilder und Videos;
  • "Textseite" für längere Texte, die durch Anklicken geöffnet werden;
  • "Datei" für beliebige Dateitypen wie z.B. PDFs, größere Bilder, Videos etc. (s. übernächstes Kapitel).

Videoclip: Inhalte einfügen (4 MB)

Aufgabe: Fügen Sie Ihrem Kursraum ein Arbeitsmaterial "Textfeld" hinzu und schreiben Sie einen kurzen Text hinein.