Handbuch für Lehrende

4. "Bearbeiten"-Modus - Meinem Kursraum Inhalte hinzufügen

4.3. Hinweise zum übersichtlichen Layout ihres Kursraums

Sie können Ihren Kursraum über eine sinnvolle Gliederung und Gruppierung sowie die Einrückung von Elementen und die Verwendung von Überschriften und Bildern übersichtlicher und thematisch nachvollziehbar gestalten.

  • Nutzen Sie die Themenabschnitte für eine zeitliche, thematische und/oder funktionale übergeordnete Gliederung Ihrer Kursinhalte.
  • Wählen Sie kurze, aussagekräftige Namen für Ihre Materialien und Aktivitäten und erläutern Sie diese ggf. in den Beschreibungen (beides in den Einstellungen festlegbar).
  • Vermeiden Sie wenn möglich eine größere Anzahl an langen Beschreibungen, da lange Textabschnitte im Kursraumlayout die Orientierung erschweren können.
  • Gliedern und gruppieren Sie Inhalte visuell innerhalb der Themenabschnitte.
  • Verwenden Sie Textfelder mit formatierten Unterüberschriften in den Themenabschnitten.
  • Verwenden Sie leere Textfelder mit einem Leerzeichen darin als Platzhalter.
  • Rücken Sie Elemente ein.
Beispiel mit einer Grafik, formatierten Überschriften und Leerzeilen in Textfeldern - 
die Textfelder und die Materialien wurden der Gliederung entsprechend eingerückt: