Handbuch für Lehrende

1. Einführung


Das "Handbuch für Lehrende" ist in erster Linie ein Nachschlagewerk für die den Lehrenden und Mitarbeitenden der HAW zur Verfügung stehenden Funktionen von EMIL und deren Einstellmöglichkeiten.
Weiterhin sind - vor allem bei den Layout- und Inhaltselementen ab Kapitel 9 - didaktische Einsatzszenarien als Anregung und Praxisbeispiel für die Lehre aufgeführt.

Wir versuchen im "Handbuch" u.a. Antworten auf folgende Fragen zu geben:


Falls Sie an einer kurzen, strukturierten Einführung in die Grundfunktionen von EMIL für Lehrende interessiert sind, dann steht Ihnen im Hilfemenü ein Selbstlernmodul "EMIL Basiswissen" zur Verfügung.
 
Der für Lehrende offene Kursraum "Digitales Lernen und Lehren" richtet sich direkt an Sie als Lehrende der HAW und hält viele Informationen bereit betreffs digitaler Lehre und nützlicher Software an der Hochschule (z.B. zu MS Teams oder Zoom).
Wenn Sie eine Frage zur digitalen Lehre haben, von der Sie meinen, dass diese von KollegInnen beantwortet werden kann; oder dass die Antwort auf Ihre Frage auch Ihren Kolleginnen und Kollegen nützen könnte, dann schreiben Sie diese Frage gerne in das Forum im Kursraum "Digitales Lernen und Lehren".
Es gibt dort ebenfalls ein Forum rund um Fragen zu EMIL.

TIPP: Falls das Inhaltsverzeichnis im rechten Seitenmenü wegen der Umbrüche schwer lesbar sein sollte, schieben Sie das Browserfenster etwas zusammen - ab einer bestimmten Fensterbreite springt das Inhaltsverzeichnis in voller Breite nach unten und ist dann besser lesbar.


TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN FÜR EMIL

Wir empfehlen die Verwendung des aktuellen Firefox-Browsers.

EMIL/Moodle 3.9.11 läuft auf folgenden aktuellen Desktop-Browsern:
Firefox, ChromeSafariEdgeInternet Explorer.
Auf Mobilen Geräten werden Mobile Safari und Google Chrome unterstützt.

Probleme in Darstellung und Funktionalität kann es bei folgenden Browsern geben:
Internet Explorer 10 und Safari 7 sowie deren ältere Versionen.

Bei Chrome kann die Handhabung des Texteditors ggf. umständlich ausfallen (keine automatische Cursorplatzierung am Zeilenende) und skalierte Bilder ggf. mit niedrigerer Qualität dargestellt werden.

Stand: 30.12.2021