Print bookPrint book

Handbuch für Lehrende

Site: EMIL HAW-Hamburg
Course: EMIL HAW-Hamburg
Book: Handbuch für Lehrende
Printed by:
Date: Saturday, 7 December 2019, 1:08 PM

1. Die Kursansicht

Wenn Sie in der Kursübersicht oder im Kursverzeichnis einen Kurs anklicken, erhalten Sie eine Ansicht der Bedienelemente.


In der Kopfnavigation befinden sich zwei Buttons, „Kursmanagement“ (1) und „Bearbeiten einschalten“(2).

 

Im Seitenmenü sehen Sie im oberen Abschnitt die Bedienelemente des gerade angewählten Kurses (3) und eine Auflistung seiner Abschnitte bzw. Themen (4).

 

Im darunterliegenden Abschnitt befinden sich weiterhin die Navigations- und Funktionselemente, die Sie bereits von der Dashboard-Ansicht her kennen.

 

Wir erläutern im Folgenden kurz ausgewählte Optionen des Kursmanagements (1), der Bearbeitung des Kurses (2), der Teilnehmendenverwaltung (3).

2. Kursmanagement

Über diesen blauen Button gelangen Sie in ein Menü, um globale Einstellungen für den Kurs und für alle Kursteilnehmenden vorzunehmen.




Es öffnet sich eine neue Ansicht mit vier Spalten. In der Spalte „Kurseinstellungen“ nehmen Sie die globale Einstellung für den aktuellen Kurs vor.

 

Drei Einstellungen möchten wie Ihnen besonders erläutern:

„Kurseinstellungen bearbeiten“ (5),

„Kursadministration“ (6) sowie

„Filtereinstellungen“ (7).

 

Erläuterungen zu den weiteren Einstellungsmöglichkeiten folgen demnächst.

2.1. Kurseinstellungen bearbeiten

Hier (5) können Sie z.B. den Kurstitel, die Darstellung der Inhaltsstruktur, globale Gruppeneinstellungen und vieles mehr verändern.

2.2. Kursbeschreibung

Fügen Sie hier eine kurze, informative Kursbeschreibung ein.

Die Beschreibung erscheint zusammen mit dem Titel im Kursverzeichnis und hilft, den Kurs anhand von Suchbegriffen über die Funktion „Kurssuche“ zu finden.

2.3. Kursbild

Fügen Sie hier ein Bild im Format .gif, .jpg oder .png ein.

Dieses Bild wird - ggf. beschnitten - auf dem Banner in ihrem Kursraum dargestellt.

Die Wahl eines eingängigen Bildes erleichtert das Auffinden Ihres Kurses z.B. in der Liste der favorisierten Kurse der Teilnehmenden.

 

Zum Einfügen eines Kursbilds klicken Sie das „Datei hinzufügen“-Icon an und wählen z.B. ein Bild aus, das Sie von Ihrem Rechner hochladen können. Aus den „Wikimedia Commons“ können Sie sich unter dem entsprechenden Suchwort ebenfalls lizenzfreie Bilder vorschlagen lassen.

2.4. Kursformat

Über das Kursformat entscheiden Sie, wie die einzelnen thematischen Bereiche Ihres Kurses dargestellt werden.

Meist bieten sich die Formate „Themen“ oder „Komprimierte Abschnitte“ an.







Klicken Sie dazu auf den Drop-down-Pfeil und wählen Sie das gewünschte Format aus.






KURSFORMAT "THEMEN"


Beim Format „Themenformat“ wird die Kursseite in Themenabschnitte eingeteilt. Sämtliche Inhalte werden angezeigt.

Geben Sie den Themenabschnitten selbsterklärende Titel. Hierzu klicken Sie den Stift auf der Zeile an, ändern den Text und speichern.

 

Wenn Sie einen weiteren Themenabschnitt hinzufügen wollen, klicken Sie unten auf der Seite auf „+  Themen hinzufügen“.











Zum Löschen oder Bearbeiten einzelner Themenblöcke klicken Sie auf „Bearbeiten“ jeweils rechts des gewünschten Themenblocks.






KURSFORMAT "KOMPRIMIERTE ABSCHNITTE"


Beim Format „Komprimierte Abschnitte“ besteht der Vorteil darin, dass ausgewählt werden kann, welche Themen und deren Inhalte aufgeklappt zu sehen sein sollen. Bei umfangreichen Inhalten ist die Übersicht so rasch gegeben.

 

Aufgrund der Umstellung auf die neue Moodle-Version ist die Funktion der „komprimierten Abschnitte“ im Vergleich zum „Themenformat“ eingeschränkt. Erstellen und bearbeiten Sie die Inhalte in der Themenansicht und stellen danach auf „komprimierte Abschnitte“ um.






Achtung: Es gibt keine Warnung, dass der jeweils unterste Abschnitt gelöscht wird, wenn auf das Minuszeichen geklickt wird!







Vergessen Sie nicht zu speichern!



2.5. Kursadministration

Über die Kurs-Administration kommen Sie auf einem weiteren Weg zur Kurseinstellung („Einstellungen“) oder über den Reiter „Nutzer/innen“ zu den Nutzer/innen und bspw. zur  Einschreibemethode („Selbsteinschreibung (Student(in))“ für das Eingeben des Kurs-Passworts.

2.6. Filtereinstellungen

Bestimmte Funktionen sind standardmäßig ausgeschaltet, bspw. MathJax, HTML Prüfung oder Bild-Emoticons. Sollen die Funktionen aktiviert werden, dann können Sie dies über die Filtereinstellungen vornehmen.

3. Bearbeitung ein- und ausschalten


Nach dem Anklicken des grünen Buttons befindet sich der Kurs im Editierungsmodus.

Sobald Sie die Bearbeitung eingeschaltet haben, können Sie Aktivitäten, Funktionsblöcke, Materialien und neue Themen anlegen und verschieben.



Bei Klick auf den roten Button wechselt der Kurs wieder vom Editier- in den Benutzungsmodus.


4. Teilnehmende

Direkt von der Seitenleiste aus rufen Sie die Liste der Teilnehmenden auf und können bei Bedarf Teilnehmende manuell einschreiben.

5. Kursbestellung

In jedem Kurs ist auf der oberen rechten Seite, direkt unter Ihrer Namensanzeige, ein Button „Kurs-Block-Panel“. Nach dem Anklicken können Sie den Kursraum für das kommende Semester bestellen, das heißt, diesen Kurs kopieren lassen und bei Bedarf eine Anmerkung zu Veränderungswünschen eintragen; oder einen neuen Kurs bestellen.