Probleme und Lösungen

Site: EMIL HAW-Hamburg
Course: EMIL HAW-Hamburg
Book: Probleme und Lösungen
Printed by:
Date: Monday, 25 January 2021, 10:11 PM

1. Übersicht

  • Aktivität "Aufgabe"

    • Problem: Die Feedbacktexte der Lehrenden sind für Studierende nicht sichtbar
      Lösung: Die Feedbacktexte sind für Ihre Studierenden aus technischen Gründen leider nur in den Browsern Firefox und Chrome sichtbar. Weisen Sie Ihre Studierenden bitte auf die Verwendung der entsprechenden Browser hin, wenn Sie mit Feedback arbeiten.

    • Problem: Die Online-Annotationswerkzeuge bzw. die Symbolleiste mit diesen Werkzeugen sind/ist nicht sichtbar.
      Lösung: Die Symbol- bzw. Werkzeugleiste ist nur sichtbar, wenn das PDF-Fenster ausreichend breit dargestellt wird. Maximieren Sie dafür die Breite Ihres PDF-Fensters mit den Fensteraufteilungssymbolen unten rechts und ziehen Sie das Browserfenster so breit wie möglich; bereits ein Laptopfenster mit 768 x 1280 Pixel Auflösung kann zu schmal dafür sein.
  • Unerwartete EMail-Warnungen von EMIL zu nicht mehr teilnehmenden Studierenden

    • Problem: EMIL sendet Ihnen Benachrichtigungen im Format "A number of students in [Name einer früheren Veranstaltung] have not accessed the course recently".
    • Lösung: Folgen Sie diesem Link zu Ihren Benachrichtigungseinstellungen und stellen Sie dort im Abschnitt "Kernsystem" in der Zeile "Einschätzungen, die durch Vorhersagemodelle erzeugt wurden" die beiden rechten Optionen ("EMail") auf AUS.
  • Schwere Störung der Darstellung des Kursraumlayouts
  • Problem: Schriftblöcke und Grafiken überlagern sich in Ihrem Kursraum, teils bis zur Unleserlichkeit.
  • Lösung: Das ITSC hält Wochenbackups aller EMIL-Kursräume jeweils vier Wochen lang vor, Tagesbackups jeweils eine Woche. Im Notfall kann ein korrumpierter oder beschädigter Kursraum so aus einem früheren Zustand wieder hergestellt werden. Wenden Sie sich bei so einem Fall deshalb möglichst rasch an den UserHelpDesk des ITSC oder an eine Ansprechperson Ihrer Fakultät.

Stand: 10.01.2021
Dieser FAQ-Hilfebereich von EMIL wird weiter ausgebaut.
Bei dringenden Fragen wenden Sie sich bitte an die Ansprechpartner*innen Ihrer Fakultät.

2. Umgang mit dem Format "Komprimierte Abschnitte"

Die neue Moodle-Version hat Auswirkungen auf das Kursformat „Abschnitte“ bzw „komprimierte Abschnitte“. Daraus ergibt sich die dringende Empfehlung, Bearbeitungen ausschließlich im Themenformat vorzunehmen.


LÖSCHEN VON ABSCHNITTEN


Abschnitte können nicht in beliebiger Reihenfolge  gelöscht werden.

Über das Minuszeichen am Ende der Abschnitte wird immer nur der letzte Abschnitt gelöscht. Achtung: Es gibt keine Warnung, dass der Abschnitt unwiderruflich gelöscht wird, wenn auf das Minuszeichen geklickt wird!

Lösung

Bearbeiten Sie die Abschnitte ausschließlich im Themenformat.

Auf Themenformat umstellen:

1) Kursmanagement > Kurseinstellungen bearbeiten > Kursformat > Format > Themenformat

2) Bearbeitung wie gewünscht vornehmen (vorher „Bearbeitung“ einschalten nicht vergessen!)

3) Kursformat wieder auf  komprimierte Abschnitte einstellen.














VERSCHIEBEN EINES ABSCHNITTS

Einzelne Abschnitte können nicht verschoben werden, es wird kein Verschiebekreuz angezeigt.

Lösung

Auf Themenformat umstellen:

1) Kursmanagement > Kurseinstellungen bearbeiten > Kursformat > Format > Themenformat

2) Bearbeitung wie gewünscht vornehmen (vorher „Bearbeitung“ einschalten nicht vergessen!)

3) Kursformat wieder auf  komprimierte Abschnitte einstellen.














SICHTBARKEIT VON ABSCHNITTEN

In einigen kopierten Räumen werden die angelegten Abschnitte nicht angezeigt.

Ursache: Die Abschnitte wurden in der Kurseinstellung auf die Zahl 0 (null) zurückgesetzt.

Lösung

Setzen Sie die Anzahl der Abschnitte in der Kurseinstellung auf die korrekte Anzahl ein:


Kursmanagement > Kurseinstellungen bearbeiten > Kursformat > Anzahl der Abschnitte.